Dikanda (PL)

„ethnic sounds from Poland“

 

Puschkinhaus | 21.10.2016 | 22.30 Uhr | Drushbaklub

Im Rahmen der FreitagNacht!

Dikanda ist eine umwerfende Live-Band, die es locker schafft, das Publikum zum Tanzen zu bringen, nicht zuletzt auch, weil es die charismatische Frontfrau Ania Witczak selbst nicht lange auf dem Stuhl hält. Dikanda kreiert eruptive Musik und ist ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Sie lassen sich von Balkan, Israel, Kurdistan, Weißrussland sowie Indien musikalisch inspirieren. In ihren Liedern kann man jedoch vor allem balkanische Sounds hören.

Die Band ist gern gesehener Gast auf den renommiertesten Folk- und Ethnofestivals Europas, war bereits zweimal zum Jazzfestival Montreux eingeladen und heimste für ihre CDs schon eine Menge Preise ein.

Besetzung
Ania Witczak |              Gesang, Akkordeon
Andrzej Fiś Jarząbek |   Violine, Gesang
Daniel Kaczmarczyk |    Schlazeug
Piotr Rejdak |                Gitarre
Grzegorz Kolbrecki |      Kontrabass
Kasia Bogusz |             Gesang
Szymon Bobrowski |     Trompete


 http://dikanda.com/

 

Puschkinhaus | Kardinal-Albrecht-Str. 6 | 06108 Halle