Dr. Bajan (RU/DE/CH)

„sovietabilly“

 

Puschkinhaus | 16.09.2017 | 19.30 Uhr | Theatersaal

Benannt haben sie sich nach dem russischen Knopfakkordeon Bajan, das der Bandleader Nikolai Fomin alias Dr. Bajan in psychedelischer Manier spielt.

 

Unter dem Titel "Sovietabilly" wird Kasatschok, Hardrock, Ska, Klezmer und Jazz mit Polka-Rhythmen durcheinander geschüttelt und ein orgiastischer russischer Rock´n Roll kreiert. Die Texte sind russisch, die Besetzung international – ein Russe, ein italienischer Schweizer und zwei Deutsche. Mit diverser Erfahrung in verschiedenen Genres: Die Geige brilliert sonst in klassischer und Zigeunermusik, der Kontrabass kommt von der Avantgarde, mit italienischer Folkmusik unterlegt und das Schlagzeug trommelte bislang exquisiten Jazz. Zusammen verschieben sie mit ihren Songs in provokant hemmungsloser Form althergebrachte musikalische Stereotypen

 

Im Doppelkonzert mit The Aberlours.

 

Besetzung:

Doctor Bajan: Bajan, Vocals

Christian Runge: Violine, Vocals

Davide de Bernadi: Kontrabass, Vocals

Benny Abalos: Schlagzeug

 

www.drbajan.de

Puschkinhaus | Kardinal-Albrecht-Str. 6 | 06108 Halle