MOTION TRIO (PL)

„Exzellenter Wahnsinn aus Polen“

 

Foto: Jacek Poremba
Foto: Jacek Poremba

Oper Halle | 21.09.2017 | 19.30 Uhr

Seit 20 Jahren spielt das Motion Trio auf den ganz großen Bühnen der Welt und wird frenetisch gefeiert. Sie treten im Trio, aber auch gemeinsam mit Orchestern auf und arbeiten mit Künstlern wie Penderecki, Michael Nyman, aber auch Tomasz Stanko, Bobby McFerrin u.v.a.. Ihre Musik wurde bei zahlreichen Filmproduktionen verwendet.

 

Ihre Musik lässt sich nicht einfach zuordnen, sondern bewegt sich zwischen Klassik, Minimal Music, Jazz und Weltmusik und es sind vorwiegend Eigenkompositionen, teils sphärisch, teils von einer gewaltigen Wucht. Das Zusammenspiel der drei Tastenvirtuosen ist einzigartig, voll überraschender, überschäumender Spiel- und Experimentierfreude. Dafür erhielt das Trio zahlreiche internationale Preise, u.a. den der Deutschen Schallplattenkritik, als „Musikalische Entdeckung des Jahres“ in Frankreich (2005), den Grand Prix für Moderne Kammermusik u.v.a. Dieses Trio lässt Hörgewohnheiten Kopf stehen!

 

Besetzung:

Janusz Wojtarowicz

Paweł Baranek

Marcin Gałażyn

 

motiontrio.com

Im Doppelkonzert mit Bella Ciao

Oper Halle | Universitätsstraße 24 | 06108 Halle