El Acordeón del Diablo (Dok-Film, CHE/COL 2000)

 

Freitag 01.11.2019, 17:50 Uhr, Puschkino

 

Bestandteil der FreitagNacht!

 

Tickets

EL ACORDEÓN DEL DIABLO ist eine Reise an die kolumbianische Karibikküste, in die Heimat des großen Sängers und Komponisten Pacho Rada. Mit ihm taucht der Film ein in die Musik der Karibik, in das Reich von Cumbia, Vallenato und Son. Selbst den Teufel soll er im Akkordeonduell bezwungen haben, erzählt man sich.

 

Francisco ‚Pacho‘ Rada selbst ist zur Entsehungszeit des Filmes 93 Jahre alt. Er lebt in einer Wellblechhütte am Stadtrand von Santa Marta, während seine Musik die Hitparaden stürmt. Seine Lebensgeschichte aber ist eine Legende. Gabriel Garcia Márquez ließ sich in „Hundert Jahre Einsamkeit" von ihm inspirieren. Und er soll beträchtliche 422 Enkel und Urenkel zählen können.

 

Pacho Rada selbst und Auftritte von Musikern wie Alfredo Gutiérrez mit seinem pulsierenden Stierkampf-Sound demonstrieren hier die fesselnde Energie der karibischen Musik, von Cumbia, Vallenato und Son. Viele seiner Kompositionen werden heute von diversen Pop-Gruppen Kolumbiens gespielt und gelten landesweit als Klassiker.

 

Puschkino | Kardinal-Albrecht-Str. 6 | 06108 Halle

Besuche uns auf Facebook!

 


Onlinetickets

tickets.buehnen-halle.de 

 

Kartenverkauf

(0345) 5110 777

theaterkasse@buehnen-halle.de

 

Kontakt

mail@global-music-festival.net

Newsletter

 

Um den Newsletter des global music festivals - akkordeon akut! zu erhalten, tragen Sie bitte in das untenstehende Feld ihre Mailadresse ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Newsletter2Go Datenschutz