Heimatklänge (Dok-Film, CH 2017)

„Vom Juchzen und anderen Gesängen“

Schwizerdütsch mit deutschen Untertiteln

 

Freitag 02.11.2018, 18:00 Uhr, Neues Theater (Schaufenster)

 

Bestandteil der FreitagNacht!

 

Tickets

Drei Schweizer Stimmartisten haben das traditionelle Jodeln zu einer ganz eigenen Musiksprache entwickelt. Erika Stucky (zu Gast am akkordeon akut! 2017), in den USA aufgewachsen, zog mit acht Jahren ins Wallis und vereint amerikanische mit der ortsansässigen Gesangskultur. Noldi Alder studierte klassische Musik und Violine, um die Arbeit des traditionellen Naturjodler neuartig fortzuführen. Und der Stimmpädagoge Christian Zehnder (direkt im Anschluss live in concert) gibt mit seiner Interpretation dem Obertongesang neue Impulse.

 

Stefan Schwietert stellt in seinem Dokumentarfilm dieses Trio höchst eigenwilliger Schweizer Musiker vor, die eine ganz andere Art von Volksmusik machen, als die, die so häufig über die Fernsehschirme flimmert.

 

 

"Heimatklänge" erhielt 2007 auf der Berlinale den C.I.C.A.E.-Preis (vom Internationalen Verband der Filmkunsttheater), den Schweizer Filmpreis und eine Nominierung für den Europäischen Filmpreis.

 

Neues Theater | Große Ulrichstr. 51 | 06108 Halle

Besuche uns auf Facebook!

 


Onlinetickets

tickets.buehnen-halle.de 

 

Kartenverkauf

(0345) 5110 777

theaterkasse@buehnen-halle.de

 

Kontakt

mail@global-music-festival.net

Newsletter

 

Um den Newsletter des global music festivals - akkordeon akut! zu erhalten, tragen Sie bitte in das untenstehende Feld ihre Mailadresse ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Newsletter2Go Datenschutz