L' Art de Passage & Streichquartett

„Drei plus Vier: Die 30 Jahre Jubiläumstour“

 

Samstag 10.11.2018, 19:30 Uhr, Puschkinhaus

 

VVK: 17€ / erm. 11,50€

AK: 18€  / erm. 13€

 

Tickets

Foto: Günter Linke

L' art de Passage, gegründet 1987, wurde zu einer der populärsten Jazz-Formationen der DDR. Die Musiker öffneten Fenster weit in die Welt. Frankreich lag gleich hinter der Bühne und mit dem Abendlicht kam eine Melodie aus Südamerika über den Atlantik. Die Kunst des Vorübergehens: Respektlos und hochachtungsvoll bearbeiteten sie die Kompositionen anderer: Astor Piazzolla. Pedro Laurenz. Edu Lobo. Eigenes schloss nahtlos an. Ein Statement. Politisch. Kulturell. Musikalisch. Mental. Es wurde die meist verkaufte Jazz-LP des Landes. Auch nach 30 Jahren fasziniert sie die Musik Piazzollas. Aber eben auch die träumerischen Kompositionen Morgensterns. Die Finesse Klings. Die Stringenz Musicks. Das Zarte ebenso wie das Kraftvolle. Die Verbindung der Gegensätze. Komposition und Improvisation.

 

Zum Jubiläumskonzert haben sie sich Gäste eingeladen: Das Streichquartett spielt seinen eigenen Part, als Begleitung, Kontrast, Ambiente und ungewohnte sinfonische Markierung. Wir gratulieren!

 

Tobias Morgenstern: Akkordeon
Stefan Kling: Piano
Wolfgang Musick:  Bass
Jansen Folkers: 1. Violine
Sophia Heide: 2. Violine
Nora Rennau: Viola
Johannes Hentschel:  Cello

 

www.lartdepassage.de

 

Puschkinhaus | Kardinal-Albrecht- Str. 6 | 06108 Halle

Besuche uns auf Facebook!

 


Onlinetickets

tickets.buehnen-halle.de 

 

Kartenverkauf

(0345) 5110 777

theaterkasse@buehnen-halle.de

 

Kontakt

mail@global-music-festival.net

Newsletter

 

Um den Newsletter des global music festivals - akkordeon akut! zu erhalten, tragen Sie bitte in das untenstehende Feld ihre Mailadresse ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Newsletter2Go Datenschutz