Rainald Grebe

„nebst Ensemble Stark & Dr. Bajan“

 

Freitag 09.11.2018, 19:30 Uhr, Oper Halle

 

VVK & AK: 35€ - 15€ je nach Preisgruppe

 

Teil des internationalen Doppelkonzerts

Tickets

 

Foto: Gesa Simons

Rainald Grebe ist ein Tausendsassa. Musiker, Schauspieler, Komponist, Regisseur, Puppenspieler, Kabarettist ... und vieles mehr. Und er ist Experte für das Aufbauen und Demontieren von Klischees in viele kleine Einzelteile – oder aber wahlweise im völligen Ignorieren derselben. Da trifft es sich, dass es das Akkordeon gibt. Dieses Instrument kennt sich aus damit, mit Klischees überhäuft zu werden: Gerne wird es mit der volkstümlichen Hitparade verbunden, mit Späßen zu Opas 80., mit dem ewigen Tango oder Montmartre im Sonnenuntergang.

 

Ein ganzes Akkordeonfestival ist also ein großer Fundus für Grebe, der einem großen Publikum vor mehr als zehn Jahren mit seiner ironischen Landeshymne „Brandenburg“ oder dem „Sachsen-Anhalt-Lied“ bekannt wurde. So hat er gemeinsam mit Akkordeonisten aus der Region unter der Leitung von Lutz Stark (Arrangements) und Dr. Bajan als Gast eigens für das akkordeon akut! Festival seine Songs neu interpretiert und hebt Klischees über das „Matroseninstrument“ im großen Fluss der Widersprüchlichkeiten von einer Welle zur nächsten auf, lässt sie zerschellen oder einfach nur partiell weiter ziehen. "Auf der Saale schwimmt ein Rollstuhl, ganz obenauf. Der Besitzer muss ertrunken sein, sonst säße er noch drauf."

 

Oper Halle | Universitätsring 24 | 06108 Halle

Besuche uns auf Facebook!

 


Onlinetickets

tickets.buehnen-halle.de 

 

Kartenverkauf

(0345) 5110 77

theaterkasse@buehnen-halle.de

 

Kontakt

mail@global-music-festival.net

Newsletter

 

Um den Newsletter des global music festivals - akkordeon akut! zu erhalten, tragen Sie bitte in das untenstehende Feld ihre Mailadresse ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Newsletter2Go Datenschutz