Der Verdingbub (Spielfilm, CH 2011)

Regie: Markus Imboden. Mit Max Hubacher, Katja Riemann, Stefan Kurt, Lisa Brand u.v.m. L.: 109 Min

 

Donnerstag 01.11.2018, 19:00 Uhr, Zazie Kino

 

Eintritt frei im Rahmen der Akkordeonrallye

Erzählt wird die Geschichte des Waisenkindes Max. Als die Bauernfamilie Bösiger ihn verdingt, glaubt er, sein größter Traum ginge in Erfüllung und er werde Teil einer "richtigen Familie". Doch statt Liebe und Anerkennung erfährt er nur Demütigung und wird wie ein Arbeitstier ausgenutzt.

 

Das Handorgelspiel ist das Einzige, was ihm niemand nehmen kann. Hier schöpft er Mut und das zum Überleben notwendige Quäntchen Selbstachtung. Als eine neue Lehrerin aus der Stadt sein musikalisches Talent erkennt, darf Max sogar am lokalen Schwingfest vor der gesamten Gemeinde spielen. Das Glück ist allerdings nur von kurzer Dauer ...

 

Mit „Der Verdingbub“ nimmt sich Markus Imboden einem dunklen Kapitel der Schweizer Geschichte an. Bis in die 70-er Jahre des 20. Jahrhunderts wurden Waisenkinder, aber auch Kinder aus armen Familien auf Bauernhöfe gebracht, wo sie unter sklavenähnlichen Bedingungen schuften (sich verdingen) mussten.

 

Der Film kommt ohne Hintergrund-Musik aus, dafür wird umso mehr vom Hauptdarsteller selber geörgelt. Simon Dettwiler (am kommenden Festivaltag in Neuen Theater zu sehen mit seiner Band Pflanzplätz) hat diese Passagen im Studio eingespielt. Pflanzplätz und Klarinettist Dani Häusler haben zusätzlich noch ein Tanzmusikstück für den Film aufgenommen.

 

"Prix Walo" (wichtigste Auszeichnung im Schweizer Showbusiness) 2011 in der Kategorie "Beste Radio-, TV- und Filmproduktion"

Bayerischer Filmpreis 2012: Nachwuchsdarstellerpreis an Lisa Brand

Schweizer Fernsehpreis 2012 in der Kategorie: Bester Film

 

Zazie | Kleine Ulrichstr. 22 | 06108 Halle

 

Besuche uns auf Facebook!

 

unterstützt von


Onlinetickets

tickets.buehnen-halle.de 

 

Kartenverkauf

(0345) 5110 77

theaterkasse@buehnen-halle.de

 

Kontakt

mail@global-music-festival.net

Newsletter

 

Um den Newsletter des global music festivals - akkordeon akut! zu erhalten, tragen Sie bitte in das untenstehende Feld ihre Mailadresse ein. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Newsletter2Go Datenschutz