Stadtwerke Halle GmbH

Shen Nü – Die Göttliche

„chin. Stummfilm 1934 – englische UT“

Kunstforum | 20.09.2017 | 19.30 Uhr

live vertont von Yegor Zabelov

 

Das 1934 entstandene Stummfilmdrama Shen Nü – Die Göttliche zählt heute zu den ganz großen Klassikern des chinesischen Kinos. Die chinesische Schauspiellegende Ruan Lingyu spielt eine alleinerziehende, junge Frau, die in Shanghai der Prostitution nachgeht, um für sich und ihr Baby zu sorgen. Von ihrem Zuhälter tyrannisiert scheitern alle Versuche, zu entkommen. Jahre später ist es der verzweifelten Mutter endlich gelungen, heimlich ein bisschen Geld auf die Seite zu legen, um ihrem Sohn eine Schulbildung bieten zu können. Doch dann findet der Boss das Geldversteck. Die Tragödie spitzt sich zu.

 

Chinesische Filmexperten wählten das Stummfilmdrama anlässlich des einhundertjährigen Bestehens des chinesischen Films auf Platz 29. Live vertont von Yegor Zavelov, der zu den innovativsten Akkordeonisten der weißrussischen Off-Musikszene gehört und auch als auch als Film- und Theaterkomponist arbeitet.

 

Yegor Zabelov: Akkordeon

 

yegorzabelov.com

Kunstforum | Bernburger Straße 8 | 06108 Halle

Eintritt frei im Rahmen der Akkordeonrallye

Die Akkordeonrallye wird ermöglicht mit Unterstützung der